Eine Homepage über das Liferollenspiel - aber was ist das überhaupt?

Ganz einfach gesagt ist LARP Improvisationstheater ohne Zuschauer.

Wenn Du beim surfen über diese Seite gestolpert bist, ohne zu wissen, was LARP - Lifeactionroleplay - ist, dann will ich Dir gratulieren.

LARP ist nämlich ein fantastisches Hobby, das Kreativität, Gruppenzusammengehörigkeit und Sport miteinander verbindet.

Im LARP schlüpfen wir als Spielercharaktere (SC) für die Dauer einer Convention (Con) in eine bestimmte Rolle. So eine Con kann einen Tag, Abend, ein Wochenende oder noch länger dauern. Meistens sind wir dann auf Burgen oder Zeltplätzen. Die Rolle hat eine bestimmte Hintergrundgeschichte, Eigenschaften, Besitztümer und Wesenszüge. Eine Spielleitung (SL) sorgt während der Con für Ereignisse, denen die Spielerinnen und Spieler begegnen und entsprechend ihrer Rolle darauf reagieren. So erleben wir ein Geschichte, indem wir selbst mittendrin stecken. Die SL kann dabei auf die Nichtspielercharaktere (NSCs) zurück greifen, Spieler, die sich von der SL für die Geschichte wichtige Rollen vorschreiben lassen. Ohne die NSCs läuft auf einer Con fast nichts, deshalb sind sie besonders wichtig und zahlen meistens viel weniger Geld als die SCs.

Um die Rolle gut füllen zu können, gibt es meist ein in der Fantasie der Spieler ausgedachtes Land, aus dem sie stammen. Diese Homepage entführt Dich in die Fantasiewelt der Schattenreiche. Elfen, Orks, Magier, Menschen, Ritter und zwielichtige Gestalten bereichern das Spiel, so dass jeder nach seinem Geschmack eine Rolle finden und gestalten kann.

Du hast Geschmack gefunden an diesem Hobby? Dann kontaktiere uns und komm einfach mal mit. Wir freuen uns über neue Mitspieler, die wie wir ihre Zeit, Fantasie und Freude in dieses Hobby stecken.

weiterführende Informationen findet ihr hier:

Wikipedia sagt dazu...